dies & das · 07. Dezember 2018
Auf langen Strecken bin ich oft mit der Bahn unterwegs - in den vergangenen 20 Jahren praktisch ohne große Probleme. Doch in der Nacht von 6. auf 7.12.18 erlebte ich eine verrückte, 14-stündige Fahrt, die mir in Erinnerung bleiben wird :-).

mobil arbeiten · 02. Dezember 2018
Der Horror eines jeden mobil Arbeitenden: kein WLAN, nur 3G Datennetz und in Kürze will ich ein Webinar halten.

alltäglich · 28. November 2018
Die ungemütliche Seite des Herbstes kommt langsam hervor - Minusgrade in der Nacht, tagsüber maximal einstellige Temperaturen. Und trotzdem möchte ich auch jetzt den Bus auf keinen Fall mit einem Hotelzimmer tauschen!

der Bus · 18. November 2018
Kein Unterwegs-Blog ohne Packliste ;-). Weil ich es auch immer hilfreich fand, bei anderen virtuell in die Schränke zu schauen, gibt es hier ist unsere Packliste für die mobile Küche.

schön · 11. November 2018
Direkt vor der Haustüre an der Isar beim Kopf-Auslüften den Sonnenuntergang erleben - sehr stimmungsvoll.

alltäglich · 09. November 2018
befahren.leicht.achtsam ist mein Lieblingsplatz in München für ein Feierabend-Bierchen. Es ist in den Isarauen und dort gibt es bekanntlich keine Hausnummern. Und trotzdem kann ich meinen Standort auf 3m-Genauigkeit angeben - Dank what3words, dem genialsten Ortungssystem überhaupt, das auch noch eine tolle soziale Vision hat!

dies & das · 01. November 2018
Dieses Buch hat mich sofort in den Bann gezogen. Einen Tag lang tauchte ich in die 30-monatige Reise von Jennifer und Peter ein und konnte gar nicht mehr aufhören. Die Welt um mich war vergessen. Unbedingt lesen!

alltäglich · 31. Oktober 2018
Dauerregen ist für mich die größte Herausforderung beim VanLife. Man steht sofort im Regen, drinnen ist kaum Platz zum Trocknen der Klamotten ... . Und dennoch gibt es auch hier die schönen Momente.

unterwegs · 30. Oktober 2018
Für ein paar Wochen den goldenen Herbst in Südtirol bei zunächst sommerlichen Temperaturen genießen - trotz Seminarmarathon eine sehr genussreiche Zeit. Doch dann schlug das Wetter um - es war Land unter in Südtirol.

unterhaltsam · 25. Oktober 2018
Eine Reise zu einer ungewöhnlichen Dorfgemeinschaft, die in heller Aufregung ist, weil Selma von einem Okapi geträumt hat, was bedeutet, dass dann jemand aus dem Dorf stirbt. "Was man von hier aus sehen kann" ist ein sehr warmherziges Buch:

Mehr anzeigen